Kurzanleitung für Team-Ersteller

Bist du auf der Suche nach ruhigerer, produktiverer und organisierter Teamarbeit? Mit Twist kannst du Ablenkungen reduzieren und dich auf wichtige Aufgaben konzentrieren. Die nachstehenden Anweisungen helfen dir beim Einstieg in dein neues Twist-Konto.

Erste Schritte

  • Erstelle ein Testteam und ein Konto
  • Erstelle während des Onboardings einen allgemeinen Channel
  • Schreib in deinem allgemeinen Channel einen Einführungs-Thread
  • Erstelle und organisiere ein paar weitere Channels und füge ihnen einige Threads hinzu.
  • Lade den Rest deines Teams ein

Dein Testteam

Beim Ausprobieren einer neuen Team-Kommunikations-Software wie Twist empfiehlt es sich, mit einer kleinen Gruppe von Personen, mit der bereits eng zusammenarbeitet wird, ein Testprojekt durchzuführen. Es kann dies zum Beispiel eine Gruppe von Teamkollegen/innen sein, die ihre Frustration mit ablenkenden Chat-Tools zum Ausdruck gebracht hat.

Ein Team und ein Konto erstellen

Folge diesen Anweisungen, um ein Team zu erstellen und ein Konto anzulegen. Fahre dann einfach mit dem Onboarding-Prozess fort.

Den Standard-Channel für deine Organisation festlegen

Du solltest deinen Standard-Channel bereits als Teil des Onboardings erstellt haben.

Starte einen Einführungs-Thread

Nach dem Onboarding hast du die Möglichkeit, einen Einführungs-Thread für den Rest deines Teams zu veröffentlichen. Schreibe eine persönliche Einführung, poste den Kommentar und füge eine Reaktion hinzu.

Starte weitere Threads in diesem Channel und füge ein paar Kommentare und Reaktionen hinzu, damit deine Teammitglieder sehen, wie Threads aussehen, und ihre eigenen beginnen können.

Channels erstellen, organisieren und einpflegen

Erstelle Channels basierend auf Projekten, an denen dein Team gerade arbeitet. Starte in jedem Channel ein paar Threads mit Themen, die dein Team sofort aufgreifen und diskutieren kann. Du kannst auch eine Unterhaltung fortzusetzen, die dein Team bereits an einem anderen Ort geführt hat, z. B. in einer anderen Gruppen-Chat-App oder per E-Mail. Füge einige Kommentare und Reaktionen hinzu.

Verschiebe Team-Unterhaltungen von deiner aktuellen Chat-App oder deinem E-Mail-Client direkt zu Twist – du kannst die Unterhaltungen auf Twist nahtlos fortsetzen.

Dein Team einladen

Lade Teammitglieder per E-Mail oder, indem du den Team-Link teilst, zu Twist ein. Hier einige Tipps dazu, wie du dein Team einlädst:

  • Schreib eine personalisierte Einführungs-E-Mail (einschließlich Twist-Einladungs-Link) und füge diese simple Onboarding-Checkliste bei. Um dir beim Schreiben der E-Mail zu helfen, haben wir diese praktische E-Mail-Vorlage für dich vorbereitet.
  • Starte eine „Twist Woche“, während der Chats und E-Mails durch Threads ersetzt werden. Versammle dich am Ende der Woche mit dem Team, um Feedback einzuholen.
  • Ersetze Status-Besprechungen durch einen wöchentlichen Status-Tread in Twist.
  • Empfiehl deinem Team, Twist für iOS, Android, Windows oder macOS herunterzuladen, damit es überall in Verbindung bleiben kann.

Wir hoffen, diese Informationen helfen deinem Team beim Einstieg in Twist! Du bist der ruhigeren, organisierten Zusammenarbeit soeben einen Schritt näher gekommen. 🚀